Bewegt euch!

Heute ein etwas anderes Thema. In einem einschlägigen Magazin der HR-Szene ist mir beim Durchblättern eine Zahl aufgefallen: „84% aller Beschäftigten in Deutschland erreichen die von der WHO empfohlene körperliche Aktivität.“ WOW! dachte ich und eventuell war ich etwas ungläubig…

Kurzer Einschub: Die Gesundheit meines Teams spielt für mich und auch unserer Arbeitgeberin eine wirklich große Rolle. Deshalb schaue ich bei solchen Themen neugierig nach.

Als ich dann in die Studie (eine Veröffentlichung des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK)) genauer hineingeschaut habe, wurde ich mit der Maßeinheit MET konfrontiert. Dabei handelt es sich um das Metabolische Äquivalent, welches zum Vergleich des Energieverbrauchs zwischen verschiedenen Aktivitäten herangezogen wird. 1 MET entspricht dabei dem Sauerstoffverbrauch bei vollkommener Ruhe oder in Kalorien ausgedrückt: 1 kcal pro kg Körpergewicht pro Stunde. Von der WHO empfohlen wird ein jährlicher Wert von mindestens 600 MET. Ob das gering ist oder nicht, bzw. wie viel MET ihr aufweist, könnt ihr selbst herausfinden. Ich wiege ca. 75 kg und habe einen Kalorienverbrauch von ca. 2.500 kcal täglich. Das entspricht ca. 2,8 MET pro Tag. Auf das Jahr gerechnet, komme ich auf 1.022 MET. Sieht eigentlich ganz gut aus, oder?

In einigen Quellen ist von 3.000 bis 4.000 MET die Rede, um tatsächliche, positive gesundheitliche Veränderungen zu erreichen. Der Hinweis auf die notwendige, höhere Aktivität ist in der Studie enthalten, aber nicht konkret beziffert. Vielleicht muss ich doch mehr tun 😏

Die Studie ist aus 2021 und ihr findet sie hier: https://www.tk.de/presse/themen/praevention/gesundheitsstudien/beschaeftigtenstudie-2116098

Euer Nico

PS: Der Snack hat etwas mehr als 500 Zeichen. Bitte verzeiht mir. 😅

Header-Foto von Greg Rosenke (Unsplash.com)

Beitrag erstellt 51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben