Werte sind…

…auch in 2020 eines der Top Themen – für einen selbst, als auch Unternehmungen. Dank eines lieben Geschenks (Danke Nicole 😊) habe ich jetzt ein Arbeitsbuch für die Wertearbeit zur Verfügung: Wertegefährte von den HR Pioneers (Website). Wie in vielen Ansätzen beginnen die Analysen mit Wahrheiten 😏 , z.B. „If you have more than three […]

Willkommen im HR-Jahr 2.

Vielleicht sollten wir uns Gedanken über eine neue Zeitrechnung machen: x Jahre v. HR. 😅 Scherz, aber was sich dahinter verbirgt, ist die steigende Bedeutung von HR – als Ansprechpartner, Wertstifter und Prozesse, die mit Freude genutzt werden. Also an alle HRlerInnen da draußen: Ihr seid hier richtig. Willkommen und ein ebenso frohes, gesundes wie […]

Hier gibt’s was auf die Löffel.

Wer mehr über unsere Digitalisierungsmeinung hören möchte oder sich gefragt hat, wie sich meine Stimme anhört 🤐, hat hier die Gelegenheit Bastian Schmale (geschätzter Kollege aus der Personaleentwicklung) und mir zum Thema Digitalisierung zuzuhören. Dazu gibt es einen Blogbeitrag auf der Seite der T-Systems MMS. Wir werden im neuen Jahr mal unsere Erfahrungen zur Erstellung […]

Der Zweck bestimmt den Raum.

Mit dem Thema der modernen Arbeitswelten und den entsprechenden Impacts beschäftige ich mich tatsächlich sehr wenig. Umso spannender war der heutige Impuls von Sabine Sauber von den Design Offices: Ich muss mir überlegen, was ich machen möchte: Fokussieren, Schulen, Zusammenarbeiten oder Socialisen. Anschließend kann ich mir überlegen, wie mein Raum aussehen muss. Klingt einfach und […]

Disrupt your Recruiting.

Heute bin ich auf einen recht kurzen, aber interessanten Artikel von personalleiter.today gestoßen, der sich mit der Neuausrichtung von Recruitingabteilungen beschäftigt. Vier Punkte fand ich dabei besonders spannend: 🔔 Time-to-hire maximal 4 Wochen 🔔 Recruiter sollten temporär in der Fachabteilung arbeiten 🔔 Bedeutung der Arbeitgebermarke entscheidend (WIR Gefühl; Branding) 🔔 Regelmäßiger Austausch zur Geschäftsführung exklusiv […]

Ein echter (HR) Snack.

Wahrlich kein neues Thema, aber Linkedin machte gestern noch einmal auf „echte Mittagspausen“ aufmerksam. Eine fehlende Mittagspause erhöht die Fehlerquote und führt zu Qualitätsverlust. Der Büroalltag führt häufig zur Vernachlässigung von Pausen – und Pausen sind notwendig, damit sich Körper und Geist erholen können. Wir mögen insbesondere die zusätzlich entstehende soziale Interaktion in Pausen. Zum […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben